Gründungstreffen für 8. März-Streikbündnis DD

Wann: 01.12.2018, 15:00-19:00 Uhr
Wo: FrauenBildungsHaus, Oskarstr. 1, Dresden
Mit: Kinderbetreuung (bitte vorher Bescheid sagen!) und Verpflegung
Kontakt: f_streikdresden@riseup.net

Aufruf

Am 8. März, dem internationalen feministischen Kampftag, fanden in den letzten Jahren zahlreiche Proteste, Demonstrationen, direkte Aktionen und Streiks auf der ganzen Welt statt. Immer wieder sind die Betroffenen von Sexismus auf die Straße gegangen, um gegen Gewalt und Unterdrückung, Einschränkung ihrer reproduktiven Rechte, herrschende Ungleichheiten und Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt zu prostestieren. Einen Höhepunkt erreichte die Bewegung letztes Jahr in Spanien, als 5 Millionen Menschen gegen sexistische Diskriminierung, sexualisierte Gewalt und für eine neue feministische Bewegung streikten. Auch in vielen anderen Ländern gab es Mobilisierungen, u.a. in Südkorea, Italien, Argentinien, den USA und natürlich Polen. Gleichzeitig versammelten sich im bombardierten Afrin und auf Plätzen der Türkei Zehntausende, um unter Lebensgefahr gegen die patriarchale Diktatur aufzustehen. Weiter lesen „Gründungstreffen für 8. März-Streikbündnis DD“

Vortrag: Gewerkschaft und Feminismus

Vortrag: Gewerkschaft und Feminismus – zwei Paar Schuhe oder der Beginn einer wunderbaren Freundschaft? | Donnerstag 8.11.2018 | 19.30 Uhr | F*BZ, Oskarstr. 1, 01219 Dresden

Ein Plädoyer für ein größeres feministisches (Selbst-)Bewusstsein in gewerkschaftlicher Arbeit und für mehr feministische Arbeitskämpfe!

Beim Thema Gewerkschaft und Feminismus fällt den meisten zuerst „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ein, und weiter … nicht viel. Schade eigentlich! Feminismus ist nicht nur Rollenkritik, Identitätswahl oder Sprachproblem – und eine Gewerkschaft muss kein miefiger Männer*bund sein. Wir finden, beides sollte aufeinander bezogen und konsequent zusammen gedacht werden. Für einen syndikalistischen Feminismus!

mit: der AG Feministische Kämpfe der Freien Arbeiter*innen Union Dresden