Rückblick: FAU Dresden 2018, Zahlen und Fakten

Bei all dem Stress und dem ganzen Mist der Tag für Tag so passiert vergessen wir manchmal zurück zu schauen und uns auch einmal zu freuen, was wir alles miteinander geschafft haben. Aus diesem Grund hier eine kleine Zusammenstellung über unser letztes Jahr als Basisgewerkschaft in bewegten Zeiten. Weiter lesen „Rückblick: FAU Dresden 2018, Zahlen und Fakten“

Kalender und Zollstöcke erhältlich

Um unseren Mitgliedern auf dem Bau den gewerkschaftlichen Diskussionseinstieg ein wenig zu erleichtern vertreiben wir aktuell Zollstöcke gegen all zu untertänige Arbeitsmoral aber in guter Qualität.

Daneben gibt es einen tollen Monatkalender der Schwarz-Roten Bergsteiger_innen (SRB-FAU): Die SRB sind ein anarchosyndikalistischer Bergsportbund, v.a. in der Sächsischen Schweiz tätig, der in den letzten Jahren hunderte Menschen auf den Spuren des lokalen antifaschistischen Widerstandes durch einen der braunsten Landkreise Deutschlands geführt hat.

Damit es so braun nicht bleibt organisieren SRB und FAU immer wieder Demos, Kampagnen, Gedenkaktionen und Straßenfeste und lassen sich von Naziangriffen dabei nicht einschüchtern. Aktuell suchen sie sehr akut Mitstreiter_innen für ein libertäres Zentrum und wollen daher bundesweit auf sich aufmerksam machen.

In diesem liebevoll gestalteten Kalender teilen die SRB mit über 35 Fotos ihre Erlebnisse aus dem letzten Jahr. Es gibt Sandstein, Aktionen und Hochgebirge zu sehen. Die Einnahmen unterstützen die Aktionen für das nächste Jahr.

Beides lässt sich am 20.12. im Nachbarschaftscafé „PlatzDa!“ auf der Wernerstraße 21 erstehen, weitere Möglichkeiten teilen wir auf Twitter und auf Anfrage per Mail gerne mit.