4.3. Organizing-Workshop: Zusammen mehr erreichen – auch in Betrieb und Kiez

4. März | 18 Uhr | Nachbarschaftscafé PlatzDa! | Wernerstraße 21, 01159 Dresden

Für Veränderungen in Betrieb, Stadtteil und Gesellschaft brauchen wir Verbündete, müssen wir verlässliche Bänder der Alltagssolidarität knüpfen, miteinander ins Gespräch kommen, uns vertrauen lernen und gemeinsame Ziele finden und formulieren.

Im Workshop geben wir eine Einführung in die Techniken des „Organizings“ und vermitteln unsere Erfahrungen aus Betriebs- und Stadtteilarbeit. Ihr lernt die Fallstricke gemeinsamer Organisierung abseits der Szeneblasen kennen aber auch praktische Techniken die euch dabei unterstützen. Bei all dem ist natürlich auch Zeit für eure Fragen und Erfahrungen. Abschließend gehen wir gemeinsam typische Gesprächssituationen durch.

Mit der Veranstaltung wollen wir unseren Beitrag für eine wachsende, wirkmächtige, politische Streik- und Nachbarschaftsbewegung leisten.

Organizing für Fem-Streik in DD hat begonnen! Weiter gehts!

Im vollbesetzten Frauen*Bildungszentrum kamen am Samstag 45 Menschen, davon viele für Gruppen delegiert, zusammen um über Organisierungsprozesse für einen feminstischen Streik- und Aktionstag am 8. März 2019 in Dresden zu diskutieren. Nach einem Input der FAU zu Aktionen in anderen Ländern und dem bisherigen Organisationsstand in Deutschland wurden mögliche Forderungen und Inhalte für die lokalen Aktionen gesammelt. Danach wurde in zwei Diskussionsphasen in Kleingruppen zu Öffentlichkeitsarbeit, weiteren Forderungen, Aktionsformen und Bündnissen diskutiert. Den Abschluss bildete eine Debatte über mögliche Organisationsstrukturen für den Streik- und Aktionstag in Dresden. Eine Entscheidung darüber soll auf dem nächsten Treffen fallen. Weiter lesen „Organizing für Fem-Streik in DD hat begonnen! Weiter gehts!“